Daten­schutz

All­ge­mei­nes

In die­ser Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren wir Sie dar­über, wie wir Per­so­nen­da­ten erhe­ben und bear­bei­ten. Wir bear­bei­ten Ihre Per­so­nen­da­ten ver­ant­wor­tungs­voll und in Über­ein­stim­mung mit den Anfor­de­run­gen des Schwei­ze­ri­schen Bun­des­ge­set­zes über den Daten­schutz (DSG). Wir unter­ste­hen aus­schliess­lich dem Schwei­zer DSG.

Erhe­bung von Zugriffs­da­ten und Log­files bei Besuch unse­rer Website

Bei der Benut­zung unse­rer Web­site wer­den keine Per­so­nen­da­ten erho­ben. Wie bei jeder Ver­bin­dung mit einem Web­ser­ver, pro­to­kol­liert und spei­chert der von uns benutzte Ser­ver auto­ma­tisch gewisse tech­ni­sche Daten (soge­nannte Ser­ver Log­files). In die­sen Log­files wer­den diverse Infor­ma­tio­nen gespei­chert, wie z.B. der Name der abge­ru­fe­nen Web­site, Datei, Datum und Uhr­zeit des Abrufs, über­tra­gene Daten­menge, Mel­dung über erfolg­rei­chen Abruf, Brow­ser­typ (inkl. Ver­sion), das Betriebs­sys­tem des Nut­zers, Refer­rer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfra­gende Pro­vi­der. Log­file-Infor­ma­tio­nen wer­den aus Sicher­heits­grün­den (z.B. zur Auf­klä­rung von Miss­brauchs- oder Betrugs­hand­lun­gen) erho­ben und solange gespei­chert, wie dies zu Beweis­zwe­cken erfor­der­lich ist. Hier­bei han­delt es sich um anonyme Daten, die kei­ner­lei Hin­weis zur Iden­ti­fi­zie­rung Ihrer Per­son liefern.

Ver­weise und Links

Bei direk­ten oder indi­rek­ten Ver­wei­sen auf fremde Web­sites (durch soge­nannte Hyper­links) die aus­ser­halb unse­res Ver­ant­wor­tungs­be­rei­ches lie­gen, über­neh­men wir keine Haf­tung. Wir erklä­ren hier­mit aus­drück­lich, dass zum Zeit­punkt der Link­set­zung keine ille­ga­len Inhalte auf den zu ver­lin­ken­den Sei­ten erkenn­bar waren. Auf die aktu­elle und zukünf­tige Gestal­tung, die Inhalte oder die Urhe­ber­schaft der verlinkten/verknüpften Sei­ten haben wir kei­nen Ein­fluss. Daher distan­zie­ren wir uns hier­mit aus­drück­lich von allen Inhal­ten aller ver­link­ten /verknüpften Sei­ten, die nach unse­rer Link­set­zung ver­än­dert wurden.

Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Wir bear­bei­ten Per­so­nen­da­ten, die Sie uns zur Ver­fü­gung stel­len. Wenn Sie uns über E‑Mail oder per Tele­fon kon­tak­tie­ren und unsere Dienst­leis­tun­gen nach­fra­gen oder sich bei uns bewer­ben, spei­chern wir die uns von Ihnen über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen. Dazu gehö­ren regel­mäs­sig Per­so­nen­da­ten, wie z.B. Vor­name, Name, E‑Mail-Adresse und Tele­fon­num­mer, Infor­ma­tio­nen über Ihre Rolle bei der Insti­tu­tion, für die Sie tätig sind oder in deren Namen Sie uns kon­tak­tie­ren und, falls rele­vant, auch Ihre fami­liä­ren Ver­hält­nisse. Wenn Sie sich bei uns bewer­ben, erfas­sen wir Ihren Lebens­lauf und die wei­te­ren Anga­ben in Ihrem Bewerbungsdossier.

Ihre Per­so­nen­da­ten erhe­ben und bear­bei­ten wir pri­mär, um unsere Dienst­leis­tun­gen fach­ge­recht und ent­spre­chend unse­rer ver­trag­li­chen und gesetz­li­chen Pflich­ten zu erbrin­gen, zu doku­men­tie­ren und um unsere Bemü­hun­gen ord­nungs­ge­mäss abzurechnen.

Wir bear­bei­ten Per­so­nen­da­ten über Sie, die wir von Drit­ten erhal­ten. «Dritte» kön­nen Gerichte, Behör­den, Gegen­par­teien und deren Rechts­ver­tre­ter oder Geschäfts­part­ner sein. Damit wir Sie wir­kungs- und ver­ant­wor­tungs­voll ver­tre­ten kön­nen, kann es zudem not­wen­dig sein, dass wir Infor­ma­tio­nen über Sie aus öffent­lich zugäng­li­chen Regis­tern (z.B. Han­dels­re­gis­ter, Grund­buch), Web­sites oder Platt­for­men erhe­ben oder Aus­künfte bei der Insti­tu­tion, für die Sie tätig sind, ein­ho­len. Im Bewer­bungs­pro­zess wer­den Refe­ren­zen nur ein­ge­holt, wenn Sie vor­gän­gig zuge­stimmt haben. Zur Erfül­lung unse­res Auf­tra­ges sowie im Rah­men unse­rer inter­nen Orga­ni­sa­tion kann es not­wen­dig sein, dass wir Ihre Per­so­nen­da­ten an Dritte wei­ter­ge­ben: z.B. Behör­den und Gerichte, Gegen­par­teien und ihre Rechts­ver­tre­ter, Ihre Geschäfts­part­ner, mit denen wir unse­ren Auf­trag koor­di­nie­ren müs­sen, sowie externe Dienstleister.

Spei­cher­dauer Ihrer Daten

Wir spei­chern Ihre Per­so­nen­da­ten nur in dem Umfang und so lange, wie dies für die Erbrin­gung unse­rer Rechts­dienst­leis­tun­gen, die Erfül­lung gesetz­li­cher Pflich­ten (ins­bes. Auf­be­wah­rungs­pflich­ten) oder der wei­te­ren in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­be­nen Zwe­cke not­wen­dig ist. Wir wer­den Ihre Daten löschen, wo auch immer und wann auch immer es das gel­tende Recht erfordert.

Zur­zeit wer­den Ihre Daten pri­mär auf unse­rem Ser­ver gespei­chert. Eine zusätz­li­che Daten­si­che­rung erfolgt bei einem ent­spre­chen­den Dienst­leis­tungs­an­bie­ter in der Schweiz. Nur der E‑Mail-Ver­kehr wird über einen exter­nen Anbie­ter abge­wi­ckelt. Wir behal­ten uns jedoch vor, künf­tig eine umfas­sende Cloud Soft­ware-Lösung im In- oder Aus­land ein­zu­set­zen. Wei­tere Infor­ma­tio­nen bzgl. der Daten­spei­che­rung mit Dritt­tools ent­neh­men Sie die­ser Datenschutzerklärung.

Aus­kunfts­recht der Nutzer

Sie haben die fol­gen­den Rechte in Bezug auf Per­so­nen­da­ten, die Sie betreffen:

●      Das Recht, Aus­kunft dar­über zu erhal­ten, wel­che Per­so­nen­da­ten wir über Sie spei­chern und wie wir diese bearbeiten

●      Das Recht auf Her­aus­gabe oder Über­tra­gung einer Kopie Ihrer Per­so­nen­da­ten in einem gän­gi­gen Format

●      Das Recht auf Berich­ti­gung Ihrer Personendaten

●      Das Recht auf Löschung Ihrer Personendaten

●      Das Recht, Bear­bei­tun­gen Ihrer Per­so­nen­da­ten zu widersprechen

Beach­ten Sie bitte, dass für diese Rechte Vor­aus­set­zun­gen und Aus­nah­men gel­ten. Soweit recht­lich zuläs­sig, kön­nen wir Ihre Anfrage zur Aus­übung die­ser Rechte ableh­nen. Sie haben aus­ser­dem das Recht, beim Eid­ge­nös­si­schen Daten­schutz- und Öffent­lich­keits­be­auf­trag­ten (EDÖB) eine Beschwerde einzureichen.

Bei Fra­gen oder wenn Sie Ihre daten­schutz­recht­li­chen Betrof­fe­nen­rechte wahr­neh­men möch­ten, kon­tak­tie­ren Sie uns bitte über info@.arbeitsrechtfachanwalt.ch oder schrei­ben Sie an Dr. Harry Nötzli, Zue­rich Law Rechts­an­wälte, Lim­mat­quai 52, Post­fach, CH-8024 Zürich.

Coo­kie Nutzung

Wir ver­wen­den Coo­kies auf unse­rer Web­site, um Infor­ma­tio­nen zur Ver­wen­dung und Reich­weite unse­rer Web­site zu mes­sen. Dies geschieht auf Basis eines berech­tig­ten Inter­es­ses (Opti­mie­rung unse­res Online-Ange­bots und der damit ver­bun­de­nen Nut­zer­er­fah­rung). Coo­kies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und eine Ana­lyse Ihrer Benut­zung der Web­site ermög­li­chen. Dies gibt uns die Mög­lich­keit, unser Ange­bot kun­den­freund­li­cher zu gestal­ten. Coo­kies blei­ben über das Ende einer Brow­ser-Sit­zung gespei­chert und kön­nen bei einem erneu­ten Sei­ten­be­such wie­der auf­ge­ru­fen wer­den. 

Sie kön­nen die Ver­wen­dung von Coo­kies auf unse­rer Web­site und/oder Dritt­an­bie­tern jeder­zeit in Ihren Brow­ser­ein­stel­lun­gen deak­ti­vie­ren oder indi­vi­du­ell erlauben/blockieren. Beach­ten Sie bitte, dass die Deak­ti­vie­rung von Coo­kies dazu füh­ren kann, dass Sie gewisse Funk­tio­nen unse­rer (und ande­ren) Sei­ten nicht mehr in glei­chem Mase ver­wen­den können.

SSL Ver­schlüs­se­lung

Diese Seite nutzt aus Grün­den der Sicher­heit und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhalte, wie zum Bei­spiel der Anfra­gen, die Sie uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bin­dung erken­nen Sie daran, dass die Adress­zeile des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­ser­zeile. Wenn die SSL Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

Ver­wen­dung von Google Tag Manager

Inner­halb unse­rer Web­site ver­wen­den wir den Google Tag Mana­ger des Unter­neh­mens Google Inc. Im euro­päi­schen Raum ist hier­für das in Irland sit­zende Unter­neh­men “Google Ire­land Limi­ted” zustän­dig. Mit­hilfe des Google Tag Mana­gers ver­wal­ten wir diverse Code-Schnip­sel unter­schied­li­cher Track­ing Tools.

Diese Code­schnip­sel bezeich­net man im Fach­jar­gon als “Tags”. Meis­tens stam­men diese von Google Pro­duk­ten wie z.B. Google Ads, GA4 aber auch Social Media Tags (wie Pin­te­rest und Face­book) kön­nen inner­halb des Tag Mana­gers ver­wal­tet wer­den. Diese sam­meln dann Brow­ser­da­ten, set­zen Coo­kies oder kön­nen Nut­zer über Web­sites hin­weg ver­fol­gen. Wir ver­wen­den den Tag Mana­ger in unse­rem Unter­neh­men, um diese Code-Schnip­sel an einem zen­tra­len Ort ver­wal­ten und steu­ern zu kön­nen. Der Tag Mana­ger selbst setzt keine Coo­kies oder spei­chert Daten; er dient prak­tisch als Ver­wal­ter der darin ent­hal­te­nen Tags. Die Daten wer­den von den ein­zel­nen Tags, die ver­wal­tet wer­den, gesam­melt. Wel­che Daten diese jewei­li­gen Tags sam­meln, kön­nen Sie den jewei­li­gen Abschnit­ten zu den ver­schie­de­nen Tools in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung ent­neh­men. 

Die Daten, die hier­bei von Google gespei­chert wer­den, befin­den sich meist auf den eige­nen Google Ser­vern, die auf der gan­zen Welt ver­teilt sind. Die meis­ten davon befin­den sich jedoch in den USA. Unter dem nach­fol­gen­den Link erfah­ren Sie, wo sich die Ser­ver befin­den:  https://www.google.com/about/datacenters/locations/?hl=de

Ver­wen­dung von Google Ana­ly­tics 4 (GA4)

Unsere Web­site ver­wen­det Google Ana­ly­tics 4, einen Web­ana­ly­se­dienst von Google Inc., (1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA). GA4 ver­wen­det Coo­kies. Das sind kleine Text­da­teien, die es mög­lich machen, auf dem End­ge­rät des Nut­zers spe­zi­fi­sche, auf den Nut­zer bezo­gene Infor­ma­tio­nen zu spei­chern. Diese ermög­li­chen eine Ana­lyse der Nut­zung unse­res Web­site Ange­bots durch Google.

Die durch den Coo­kie erfass­ten Infor­ma­tio­nen über die Nut­zung unse­rer Sei­ten (ein­schliess­lich Ihrer IP-Adresse) wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Falle der Akti­vie­rung der IP-Anony­mi­sie­rung wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die IP-Anony­mi­sie­rung ist auf unse­rer Web­site aktiv. Die von GA4 gesam­mel­ten Daten ver­wen­den wir, um Ana­ly­sen auf Benut­zer- und User­ver­hal­ten zu erstel­len und dar­aus resul­tie­rend unsere Web­site zu opti­mie­ren und damit 

das Nut­zer­er­leb­nis auf unse­rer Web­site bes­ser zu gestal­ten. Die gesam­mel­ten Daten wer­den jeder­zeit ver­trau­lich behan­delt und nicht an Dritte weitergegeben.

Sie kön­nen den Ein­satz von GA4 durch die Instal­la­tion eines ein­fa­chen Brow­ser-Addons jeder­zeit deak­ti­vie­ren. Das Addon fin­den Sie unter dem fol­gen­den Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/?hl=de.

Ver­wen­dung von Google Maps

Auf unse­rer Web­site nut­zen wir den Kar­ten­dienst Google Maps. Anbie­ter ist hier eben­falls die Google Inc. (1600 Amphi­theatre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA). Um die Funk­tio­na­li­tä­ten von Google Maps nut­zen zu kön­nen, spei­chert Google dabei Ihre IP-Adresse sowie Ihre Geo­lo­ca­tion. Wir haben kei­ner­lei Ein­fluss auf diese Daten­über­tra­gung. Die Nut­zung von Google Maps soll unse­ren Kun­den dazu die­nen, unse­ren phy­si­schen Stand­ort leich­ter auf­fin­den zu kön­nen. Mehr Infor­ma­tio­nen wie Google mit Ihren Nut­zer­da­ten umgeht fin­den Sie in derer Daten­schutz­er­klä­rung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Ver­wen­dung von Google Ads

Inner­halb unse­rer Web­site nut­zen wir das Google Con­ver­sion-Track­ing. Das bedeu­tet, dass wenn Sie über eine von Google geschal­tete Anzeige auf unsere Web­site gelan­gen, von Google Adwords ein Coo­kie auf Ihrem Rech­ner gesetzt wird. Diese Coo­kies ver­lie­ren nach einer vor­de­fi­nier­ten Dauer ihre Gül­tig­keit und die­nen nicht der per­sön­li­chen Iden­ti­fi­zie­rung. Besu­chen Sie bestimmte Sei­ten unse­rer Web­site erneut und das Coo­kie ist noch nicht abge­lau­fen, kön­nen wir und Google erken­nen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und von die­ser wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Coo­kies sind je nach Kunde unter­schied­lich, jeder erhält ein indi­vi­du­el­les. Mit­hilfe die­ses Con­ver­sion (Coo­kie) Track­ing erfah­ren wir die Gesamt­zahl der Nut­zer, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer ent­spre­chen­den Seite wei­ter­ge­lei­tet wur­den. Wir erhal­ten jedoch keine per­sön­li­chen Infor­ma­tio­nen, so dass Sie als Per­son nicht iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Wün­schen Sie kein Track­ing, kön­nen Sie ein Do Not Track Coo­kie set­zen oder Ihren Brow­ser so ein­stel­len, dass Coo­kies von bestimm­ten Domainen blo­ckiert werden.

Dr. iur. Harry Nötzli   |   Lim­mat­quai 52   |   8001 Zürich   |   Tele­fon +41 44 261 38 83    |   Fax +41 44 251 43 74  |   E‑Mail