Bonus und Gratifikation

Rechts­be­ra­tung zu Gra­ti­fi­ka­tion und Bonus

Was ist der Unter­schied zwi­schen einer ech­ten und unech­ten Gra­ti­fi­ka­tion? Han­delt es sich beim Bonus um einen varia­blen Lohn oder um eine Gra­ti­fi­ka­tion? Kann der Bonus von Bedin­gun­gen wie etwa einem unge­kün­dig­ten Arbeits­ver­hält­nis abhän­gig gemacht wer­den? Darf ein Teil des Lohns vom Arbeit­ge­ber in Aktien- und/oder Optio­nen­pläne inves­tiert wer­den? Führt die mehr­ma­lige Aus­zah­lung eines Bonus zu einem ent­spre­chen­den Anspruch des/der Mit­ar­bei­ten­den? Gerne ist Ihnen Dr. Harry Nötzli bei der Beant­wor­tung die­ser und wei­te­rer Fra­gen zum Thema Lohn/Bonus/Gratifikation behilflich.

Haben Sie Fragen?

Dr. iur. Harry Nötzli ist aus­ge­bil­de­ter Rechts­an­walt und Fach­an­walt SAV Arbeitsrecht und ver­fügt über jah­re­lange breite Erfah­rung im Arbeitsrecht und im öffent­li­chen Per­so­nal­recht. Er berät und ver­tritt Pri­vat­per­so­nen, Unter­neh­men sowie öffent­lich-recht­lich Ange­stellte und Gemein­den. Er gewähr­leis­tet eine kom­pe­tente und lösungs­ori­en­tierte Betreu­ung sei­ner Man­date und ist als Part­ner einer Anwalts­kanz­lei bes­tens vernetzt.

Dr. iur. Harry Nötzli   |   Lim­mat­quai 52   |   8001 Zürich   |   Tele­fon +41 44 261 38 83    |   Fax +41 44 251 43 74  |   E‑Mail