Der vom Bund verhängte und von den Kanto­nen umge­setzte Schul­stopp bringt viele Eltern mit Betreu­ungs­pflich­ten in die Bredouille. Es stellt sich die Frage, ob sie Anspruch auf Lohn­fort­zah­lung haben, wenn sie keine ander­wei­tige Betreu­ung ihrer schul­pflich­ti­gen Kinder haben und der Arbeit deshalb fern­blei­ben müssen. Der nach­fol­gende Arti­kel bietet einen Lösungs­an­satz. Lohn­fort­zah­lungs­an­spruch von Arbeit­neh­mern mit Fami­li­en­pflich­ten