Mitarbeiterbeurteilungen 2018-03-29T13:45:14+00:00

Mitarbeiterbeurteilungen

Beurteilung und Berichtigung von Arbeitszeugnissen sowie Mitarbeiterbeurteilungen

Wie wird eine Mitar­bei­ter­be­ur­tei­lung korrekt durch­ge­führt? Dürfen unter­schied­li­che Anfor­de­rungs­ka­ta­log auch unter­schied­lich gewich­tet werden und muss dies dem/der Ange­stell­ten im Voraus entspre­chend mitge­teilt werden? Welche Rechte haben Ange­stellte im Zusam­men­hang mit Mitar­bei­ter­be­ur­tei­lun­gen und Arbeits­zeug­nis­sen? Können Mitar­bei­ter­be­ur­tei­lun­gen über­haupt bei einer Rechts­mit­tel­in­stanz ange­foch­ten werden? Dr. Nötzli unter­stützt Sie gerne bei der Beant­wor­tung dieser Fragen und dem korrek­ten Vorge­hen.

Haben Sie Fragen?

Dr. iur. Harry Nötzli ist ausge­bil­de­ter Rechts­an­walt und Fach­an­walt SAV Arbeits­recht und verfügt über jahre­lange breite Erfah­rung im Arbeits­recht und im öffent­li­chen Perso­nal­recht. Er berät und vertritt Privat­per­so­nen, Unter­neh­men sowie öffent­lich-recht­lich Ange­stellte und Gemein­den. Er gewähr­leis­tet eine kompe­tente und lösungs­ori­en­tierte Betreu­ung seiner Mandate und ist als Part­ner einer Anwalts­kanz­lei bestens vernetzt.

Dr. iur. Harry Nötzli    |    Limmat­quai 52    |    8001 Zürich    |    Tele­fon +41 44 261 38 83     |    Fax +41 44 251 43 74     |    E-Mail