Mitarbeiterdelinquenz 2018-03-29T13:02:03+00:00

Mitarbeiterdelinquenz

Rechtsberatung bei Mitarbeiterdelinquenz

Viele Unter­neh­men werden damit konfron­tiert, dass Mitar­bei­tende sie in straf­recht­lich rele­van­ter Weise schä­di­gen (Dieb­stahl, Verun­treu­ung, Betrug, Geld­wä­sche­rei, Urkun­den­fäl­schung etc.). Die sich stel­len­den Rechts­fra­gen sind komplex; sie betref­fen z.B. den finan­zi­el­len Scha­den, den Repu­ta­ti­ons­scha­den, die Kommu­ni­ka­tion und die Art und Weise des Vorge­hens gegen den fehl­ba­ren Mitar­bei­ter. Was darf und soll ein Unter­neh­men in solch einer Situa­tion tun? Soll Straf­an­zeige erho­ben werden? Wie ist z.B. vorzu­ge­hen, wenn ledig­lich ein Verdacht gegen einen Mitar­bei­ter besteht? Darf er über­wacht werden, darf er frist­los entlas­sen werden? Wie verhält sich umge­kehrt ein Mitar­bei­ter in einer solchen Situa­tion? Was kann er z.B. tun, um eine Straf­an­zeige abzu­wen­den? Wir bera­ten und unter­stüt­zen Sie gerne bei der Beant­wor­tung dieser und weite­rer Fragen.

Haben Sie Fragen?

Dr. iur. Harry Nötzli ist ausge­bil­de­ter Rechts­an­walt und Fach­an­walt SAV Arbeits­recht und verfügt über jahre­lange breite Erfah­rung im Arbeits­recht und im öffent­li­chen Perso­nal­recht. Er berät und vertritt Privat­per­so­nen, Unter­neh­men sowie öffent­lich-recht­lich Ange­stellte und Gemein­den. Er gewähr­leis­tet eine kompe­tente und lösungs­ori­en­tierte Betreu­ung seiner Mandate und ist als Part­ner einer Anwalts­kanz­lei bestens vernetzt.

Dr. iur. Harry Nötzli    |    Limmat­quai 52    |    8001 Zürich    |    Tele­fon +41 44 261 38 83     |    Fax +41 44 251 43 74     |    E-Mail