Home 2017-04-11T13:59:05+00:00

Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht und Öffentliches Personalrecht

Sie suchen einen Anwalt, der sich im Arbeitsrecht und im öffentlichen Personalrecht auskennt?

Dr. Harry Nötzli ist ausge­bil­de­ter Fach­an­walt SAV Arbeits­recht und verfügt über jahre­lange breite Erfah­rung im Arbeits­recht und im öffent­li­chen Perso­nal­recht. Er berät und vertritt Privat­per­so­nen, Unter­neh­men sowie öffent­lich-recht­lich Ange­stellte und Gemein­den. Er gewähr­leis­tet eine kompe­tente und lösungs­ori­en­tierte Betreu­ung seiner Mandate und ist als Part­ner einer Anwalts­kanz­lei gut vernetzt.

Der Titel «Fach­an­walt SAV Arbeits­recht» ist Garant für die beson­dere Quali­fi­ka­tion des Anwalts im Arbeits- und öffent­li­chen Perso­nal­recht sowie in angren­zen­den Rechts­ge­bie­ten (Daten­schutz, Sozi­al­ver­si­che­rungs­recht) und wird vom Schwei­ze­ri­schen Anwalts­ver­band erst nach entspre­chen­dem Praxis­aus­weis und einer spezi­fi­schen Zusatz­aus­bil­dung erteilt. Dr. Harry Nötzli ist auch als Ausbild­ner zum Fach­an­walt Arbeits­recht tätig.

Lebens­lauf Harry Nötzli

Dr. iur. Harry Nötzli

Tele­fon: +41 44 261 38 83
info@arbeitsrechtfachanwalt.ch

Bera­tung für Arbeit­neh­mer und Arbeit­ge­ber
aus der Privat­wirt­schaft. Zur Über­sicht

Für Arbeit­neh­mer und Arbeit­ge­ber
aus Gemein­den, Kanto­nen und Bund. Zur Über­sicht

Aktu­el­les / Blog

Überstunden und Überzeit

Montag, 13. März 2017|

Über­stun­den und Über­zeit sind nicht dasselbe und strikte ausein­an­der­zu­hal­ten. Fragen rund um Über­stun­den und Über­zeit beschäf­ti­gen die Gerichte immer wieder aufs Neue. Im nach­fol­gen­den Aufsatz werden einige Grund­sätze zu Über­stun­den und Über­zeit in Erin­ne­rung geru­fen. […]

Dauerärgernis Arztzeugnis

Montag, 13. Februar 2017|

Strei­tig­kei­ten bei ärzt­lich beschei­nig­ter Arbeits­un­fä­hig­keit sind sehr häufig. Im nach­fol­gen­den Refe­rat wird unter ande­rem darge­legt, wann Zwei­fel an der Aussa­ge­kraft eines Arzt­zeug­nis­ses ange­bracht sind und welche Mass­nah­men ergrif­fen werden können.  Down­load PDF

Das Konkurrenzverbot

Frei­tag, 13. Januar 2017|

Häufig ist zu hören, dass ein Konkur­renz­ver­bot ja sowieso nicht durch­setz­bar sei. In dieser Abso­lut­heit ist diese Behaup­tung falsch. Der nach­fol­gende Aufsatz beschäf­tigt sich mit den Voraus­set­zun­gen eines gültig verein­bar­ten Konkur­renz­ver­bots.   Down­load PDF

Dr. iur. Harry Nötzli    |    Limmat­quai 52    |    8001 Zürich    |    Tel. +41 44 261 38 83     |    Fax +41 44 251 43 74     |    E-Mail