Home 2017-09-25T10:12:56+00:00

Ihr Fachanwalt für Arbeitsrecht und Öffentliches Personalrecht

Sie suchen einen Anwalt, der sich im Arbeitsrecht und im öffentlichen Personalrecht auskennt?

Dr. Harry Nötzli ist ausge­bil­de­ter Fach­an­walt SAV Arbeits­recht und verfügt über jahre­lange breite Erfah­rung im Arbeits­recht und im öffent­li­chen Perso­nal­recht. Er berät und vertritt Privat­per­so­nen, Unter­neh­men sowie öffent­lich-recht­lich Ange­stellte und Gemein­den. Er gewähr­leis­tet eine kompe­tente und lösungs­ori­en­tierte Betreu­ung seiner Mandate und ist als Part­ner einer Anwalts­kanz­lei gut vernetzt.

Der Titel «Fach­an­walt SAV Arbeits­recht» ist Garant für die beson­dere Quali­fi­ka­tion des Anwalts im Arbeits- und öffent­li­chen Perso­nal­recht sowie in angren­zen­den Rechts­ge­bie­ten (Daten­schutz, Sozi­al­ver­si­che­rungs­recht) und wird vom Schwei­ze­ri­schen Anwalts­ver­band erst nach entspre­chen­dem Praxis­aus­weis und einer spezi­fi­schen Zusatz­aus­bil­dung erteilt. Dr. Harry Nötzli ist auch als Ausbild­ner zum Fach­an­walt Arbeits­recht tätig.

Lebens­lauf Harry Nötzli

Bera­tung für Arbeit­neh­mer und Arbeit­ge­ber
aus der Privat­wirt­schaft. Zur Über­sicht

Für Arbeit­neh­mer und Arbeit­ge­ber
aus Gemein­den, Kanto­nen und Bund. Zur Über­sicht

Aktu­el­les / Blog

Neues zum Bonus

Montag, 18. Juni 2018|

Immer wieder haben sich die Gerichte mit der Frage zu beschäf­ti­gen, ob es sich beim Bonus im konkre­ten Fall um Lohn oder um Grati­fi­ka­tion handelt. Handelt es sich um Lohn, ist der Bonus (also […]

Privates Arbeitsrecht: Das Arbeitszeugnis

Montag, 2. Okto­ber 2017|

Die Arbeits­zeug­nisse geben immer wieder zu Diskus­sio­nen Anlass. Dies ist verständ­lich, sind sie doch für das weitere beruf­li­che Fort­kom­men des Arbeit­neh­mers wich­tig. Nach­fol­gend seien deshalb die wich­tigs­ten Grund­sätze im Zusam­men­hang mit Arbeits­zeug­nis­sen zusam­men­ge­fasst. Der […]

Öffentliches Personalrecht: Das rechtliche Gehör

Montag, 18. Septem­ber 2017|

Im öffent­li­chen Perso­nal­recht kommt es immer wieder vor, dass der Anspruch auf recht­li­ches Gehör verletzt wird. Das ist dann nicht der Fall, wenn folgende Grund­sätze beach­tet werden: Der Gehörs­an­spruch nach Art. 29 Abs. 2 […]

Dr. iur. Harry Nötzli    |    Limmat­quai 52    |    8001 Zürich    |    Tel. +41 44 261 38 83     |    Fax +41 44 251 43 74     |    E-Mail